Das Hör-Gedächtnis-Spiel für Klein und Groß

Notenwerte mit Vergnügen

Um in meinem Kinderchor rhythmische Strukturen zu erlernen, habe ich ‚Ohren auf und durch‘ eingesetzt. Das Tolle daran ist, dass die ganze Gruppe profitiert: die einen üben, Rhythmen gemeinsam zu klatschen und Notenwerte zu unterscheiden, die anderen trainieren im spielerischen Wettbewerb Konzentration und Aufmerksamkeit. Die Kinder hatten dabei sehr viel Spaß und verlangten Wiederhoung.

G. Hierdeis, Frankfurt


von